034348 / 519 15 info@bedachungen-koehler.de

Willkommen bei Köhler Bedachungen!

Wir sind seit mehr als 150 Jahren als Dachdeckerunternehmen in Sachsen tätig. Die Inhaber unseres Unternehmen haben es immer verstanden, die Zeichen der Zeit zu erkennen und das Unternehmen den aktuellen Anforderungen anzupassen.

Die wohl herausragendsten Objekte unseres Unternehmens sind das Wohnhaus des Sattelhofes in Zwenkau, das wahrscheinlich älteste Haus im Südraum Leipzig, welches mit alten Handstrichbibern eingedeckt wurde und die Rathauspassagen in Berlin Mitte, bei denen von uns die kompletten Dichtungsarbeiten ausgeführt wurden.

Wie können wir Ihnen helfen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Telefon: 034348 / 519 15
E-Mail:  info@bedachungen-koehler.de

Teamfoto Koehler

Leistungen

Fotovoltaik

Fotovoltaik

Wechseln Sie doch zum dauerhaft günstigsten Stromanbieter – Ihrem Dach! Mit einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach senken Sie Ihre Stromkosten. Sie erzeugen einen Teil Ihres Stromes selbst.
Wechseln Sie Doch zum dauerhaft günstigsten Stromanbieter – Ihrem Dach.

Mehr erfahren

Dachdeckerei

Dachdeckerei

Die ersten Menschen schützen sich vor dem Ungemach des Wetters indem Sie Höhlen aufsuchten. Jedoch, die räumliche Verteilung von Höhlen war nicht optimal und die Anzahl war begrenzt. So war das Decken von Dächern eine der ersten Innovationen der Menschheit – ja man kann sagen, das Decken von Dächern ist ein Merkmal der Menschwerdung.

Mehr erfahren

Zimmerei

Zimmerei

Köhler Bedachungen bieten Ihnen nicht nur das Dach, sondern den kompletten Dachaufbau. So errichten wir Ihnen den Dachstuhl auf Ihr Haus, einen Carport, oder ein komplettes Passivhaus in Holzbauweise. Für den Bauherren bedeutet das zügiges Bauen bei geringstem Koordinationsaufwand – gibt es doch für das ganze Bauteil nur einen Ansprechpartner.

Mehr erfahren

Aktuelles

Gründe für Bitumenkorrosion

Bitumenkorrosion wird eine Korrosionsart genannt, die immer wieder an Flachdächern zu beobachten ist. UV-Strahlung wirkt auf Bitumendichtungsbahnen ein, wodurch es zu Oxidationen einzelner Bestandteile kommt. Bei geringen Niederschlägen (Sprühregen, Tau, Nebel,)...

mehr lesen

Referenzen

Referenz Schulanbau Frohburg

Am 06. Mai 1903 wurde der Grundstein zur Frohburg Schule gelegt. Otto Sachansky, der Großvater eines meiner Klassenkameraden hat an dieser Schule mit gemauert. Herrn Sachansky lernte ich als kleiner Junge kennen, als er gelegentlich als Rentner für meinen Großvater...

mehr lesen