034348 / 519 15 info@bedachungen-koehler.de

In Schkeuditz, im Landkreis Nordsachsen, wurde ein Einkaufsmarkt erweitert und modernisiert.
Für den Investor haben wir bereits gelegentlich gearbeitet. Für dieses Objekt erhielten wir den Auftrag  für die Durchführung der Zimmerer-, Dachdecker-,  Dachklempner- und Fassadenbauarbeiten. Wir stellten über den Anbau den Dachstuhl aus Bindern und deckten das Dach des Anbaus mit Betondachsteinen ein. Die Dachentwässerung aus Zink wurde an die bestehende Dachentwässerung angeschlossen. Die Giebelflächen des Gebäudes wurden mit Aluminiumblechen in Sinusform verkleidet.

Bei diesem und ähnlichen Bauvorhaben ist die termingerechte Abwicklung enorm wichtig, um den Eröffnungstermin nicht zu gefährden. Das Gewerk Dach stellt bei solchen Abläufen sowieso einen Engpass dar, da erst nach der Dacheindeckung im Gebäude weitergearbeitet werden kann.

Das (zeit)punktgenaue und fachgerechte Auf- und Abbauen der Gerüste ist für einen reibungslosen Bauablauf noch wichtiger. So spricht es für sich, dass der Auftraggeber sich entschloss, den Gerüstbau an uns zu vergeben. Dieser wurde dann von unserem Zimmerermeister Mario Wilhayn koordiniert und durch unseren Gerüstbaupartner, den Starkenberger Gerüstbau, abgewickelt.